Matthias Peuker: Drumsonite, Washboard, Gesang
Adrian Röbisch: Gitarre, Gesang
Toralf Klein: Sousafon, Trompete, Gesang

„Trommler der Herzen“ Peuker, Zupfer Röbisch und der große Herr Klein bedienen sich an den griffigsten Songs der letzten 50 Jahre und werten sie in unerhörtem Gewand zu Kabinettstückchen der postalternativen Popmusik auf. Heldenhafte Engelsstimmen werden in einen Sud aus Sousaphone, Resonatorgitarre und Waschbrett bzw. Drumsonite geditscht.

– Peuker tourt seit fast 30 Jahren durch die Clubs und Festivals in Europa und singt seit 20 Jahren zu den Trommeln. Seit 10 Jahren wäscht er auch noch Wäsche auf der Bühne.

– Klein wächst in der Blasmusikszene Thüringens auf, wandert studiert mit Tuba und Trompete nach Sachsen aus, wo er spätestens seit Triple Trouble zu den besten Tubisten auf den Pisten zählt.

– Röbisch ist jung, liebt die Musik und kann so gut Gitarre spielen, dass er auch noch singt wie eine Lerche. Bei Ansa Sauermann rockt er, bei Triple Trouble popt er … Adi fühlt sich sichtlich wohl bei seinen 2 neuen Ziehvätern…

Share